Wie zweckmäßig sind Petitionsvorschläge?


Auf www.eilpetitionen.de finden Sie bei einigen urgent actions (ua's) bereits vorformulierte Briefe, bei denen Sie im Prinzip bloß Ihren Namen, Ihre Adresse, das Datum und Ihre Unterschrift vor dem Abschicken ergänzen müssen. Diese Petitionsvorschläge werden von erfahrenen ua-SchreiberInnen auf freiwilliger Basis verfasst. Wenn Sie mit Schreiben (noch) unsicher sind oder wenig Zeit haben, verwenden Sie am besten solche Petitionsvorschläge.

Über den Sinn oder Unsinn solcher Briefvorlagen gibt es seit jeher Diskussionen:


Argumente gegen Petitionsvorschläge

Argumente für Petitionsvorschläge

Die Position der ai-Gruppe Ahrkreis dabei ist, dass wir im Prinzip für alle Argumente für und gegen Petitionsvorschläge Verständnis haben, deswegen aber weder gar keine vorformulierten Texte noch ausschließlich ua's mit Briefvorlagen anbieten. Wir denken, dass solche Texte für unerfahrene BriefschreiberInnen sehr wichtig sind und dass nicht allen immer genügend Zeit fürs eigene Formulieren bleibt. Wenn wir über www.eilpetitionen.de Petitionsvorschläge bereitstellen und an zur Zeit (Nov. 2004) über 80 ständige MitarbeiterInnen verteilen, so kann man dies so ansehen, als ob hier so etwas wie eine virtuelle ai-Gruppe zusammenarbeitet, in der wertvolles Engagement von Freiwilligen möglichst effizient genutzt wird.

2004-11-20